deutsch | english

Open for Enrolment in Kindergarten and School:

Schedule for your
private school tour: 
admission@germanschool.co.ke

More information &
application form:
English here  - German hier

Projektwoche

Speiseplan Cafeteria




Termine

24.04.2018
5. Dienstbesprechung GS 15.45 Uhr
5. Primary School Meeting 3.45 pm

25.04.2018
GK 5 Beginn 15.45 Uhr
5th Teachers Conference beginning at 3.45 pm

27.04.2018
Schwimmfest
Swimming festival

30.04.2018
Schulfrei, Brückentag
No School (bridge day)

01.05.2018
Tag der Arbeit - unterrichtsfrei
Labour Day - No School

03.05.2018
LEG II (kein Nachmittagsunterricht)
Learning development talks (No afternoon lessons)

06.05.2018
Firm-und Konfirmationsgottesdienst GSELC
Confirmation Service GSELC

11.05.2018
Muttertagsfeier Kindergarten
Mother's Day celebration, Kindergarten

12.05.2018
Kunstaustellung
Art exhibition

14.05.2018
PA/FA- Sitzung
PA/FA- Meeting

14.05.2018
Betriebspraktikum Klasse 9 (Woche 1/2)
Work placement class 9 (weeks 1/2)

15.05.2018
6. Fallbesprechung GS 15.45 Uhr
Review of events at the Primary School 3.45 pm

16.05.2018
Notenschluss Klasse 12
Final grades for class 12

Progress Reports für die Stipendiaten der Klassen 7-9
Progress Reports for the Scholarship students class 7-9

17.05.2018
DIAP Konferenz §17 (alle FL der Klasse 12)
DIAP Conference §17 (All subject teachers of class 12)

17.05.2018
Berufsfindungsabend
Career encounter evening

18.05.2018
Bekanntgabe der Ereignisse der schr. Prüfung Klasse 12, 8.00 Uhr
Announcement of the results of the written examination class 12

Letzter Schultag Klasse 12
Last School day for class 12

Abgabe der Themen inkl. Erwartungshorizont für das P4 beim Schulleiter (bitte vorher mit Fachkollegen besprechen)
Submission of the Agendas including the expectation timeframe for the P4 at the principal's office (please discuss this in advance with your colleagues)

21.05.2018
Betriebspraktikum Klasse 9 (Woche 2/2)
Oral examinations (5.Subjects)

21.05.2018
DIAP Konferenz §29
(alle FL der Klasse 12 + Prüfungskommissionen) 7.45 Uhr
DIAP conference §29
( All subject teachers of class 12)

21.05.2018
Mündliche Abiturprüfungen (4.Fach)
Oral examinations (4. Subjects)

21.05.2018
Berufsschnuppertag Klassen 5-8; 10
Career exploration day classes 5-8; 10

Fun Run for Schools

Sponsorenlauf an der Deutschen Schule

24. Oktober 2009

Die Beteiligung am “Fun Run for Schools” hat die Erwartungen der Organisatoren weit übertroffen. 180 Läufer liefen am Nachmittag des Jubiläums-Samstages mit, sie liefen 3431mal um den Sportplatz und sammelten insgesamt rund 1,7 Mio. KSh (= ca. 16.000 Euro) Spendengelder für das St. Augustin Learning Centre.
Das Organisationsteam hat nun die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit dem Learning Centre den Kauf des Schul-Grundstückes vorzubereiten und weitere Investitionen zu planen.

Das Organisations-Team (Herr Bauer, Frau Weber) begrüßt

Das Organisations-Team (Herr Bauer, Frau Weber) begrüßt

Moderator Mohammed

Moderator Mohammed

Judy Nyambura,Headmistress St. Augustine learing centre and some children

Judy Nyambura,Headmistress St. Augustine learing centre and some children

Auf die Plätze - fertig- los!

Auf die Plätze - fertig- los!

Start_2

Start_2

runners 1

runners 1

runners 2

runners 2

runners 3

runners 3

runners 4

runners 4

tired runners

tired runners

The headmaster is also running

The headmaster is also running

controlling the laps

controlling the laps

Rundenkontrolle

Rundenkontrolle

Stolze Teilnehmer präsentieren ihre Rundenstriche

Stolze Teilnehmer präsentieren ihre Rundenstriche

Wer wird gesponsort?
Mit diesem Lauf will die Deutsche Schule das St. Augustin Learning Centre in Ruiru unterstützen. Diese kleine Schule wurde von einer engagierten Kenianerin gegründet und erhält bisher keine Unterstützung. Die Spenden werden für den Erwerb eines eigenen Schulgeländes verwendet. Mehr Informationen zur Schule finden Sie im Unterpunkt St. Augustin Learning Centre.

Was ist ein Sponsorenlauf?
Bei diesem Sportfest werden die Läufer so viele Runden auf der Laufbahn zurücklegen, wie sie können. Die Runden werden gezählt und auf einer Liste eingetragen. Nach dem Lauf informiert der Teilnehmer die Sponsoren über die Anzahl der gelaufenen Runden. Die Sponsoren bezahlen dann den vereinbarten Beitrag.
Jeder Läufer sucht sich vor dem Lauf möglichst viele Sponsoren im Familen-, Freundes- und Bekanntenkreis in Kenia, Deutschland oder jedem anderen Land, in dem sie jemanden kennen, der sie unterstützen möchte.
Der Sponsor spendet für jede gelaufene Runde einen vorher von ihm festgelegten Betrag. Dadurch werden die Läufer zu Höchstleistungen angespornt und sie leisten einen Beitrag zur Unterstützung einer kenianischen Schule.