deutsch | english

Archiv

2013

28.05.2013
Berufsschnuppertag

2012

25.11.2012
Globall an der DSN

15.06.2012
Lesewettbewerb

12.03.2012
Projektwoche 2012

2011
2010
2009

Aktuelle News

Unsere Studien- und Berufsorientierungsfahrt nach Kirchheim unter Teck

Datum 22.01.2015

Schon bei unserer Ankunft in Stuttgart am Mittwoch, den 3. Dezember, waren wir alle auf die Kälte und den versprochenen Schnee vorbereitet. Wir waren auch bereit zwei Wochen lang Universitäten und Karrierewahlseminare zu besuchen und Deutschland ein bisschen näher kennenzulernen - besonders da keiner von uns je länger als vier Jahre in Deutschland gelebt hat. 

Aber erst wurden wir von unseren Austauschpartnern und ihren Familien vom Flughafen abgeholt und haben den Rest des Tages mit ihnen verbracht.

In den folgenden Tagen haben wir viele Universitäten, wie zum Beispiel die Universitäten Hohenheim, und Mannheim sowie die Hochschule Reutlingen, besucht. Uns hat aber Deutschlands älteste Universität, die Uni Heidelberg, am besten gefallen.

Dies beschränkte sich jedoch nicht nur auf die Uni, sondern schloss die wunderschöne, historische Stadt mit ein. Unser Besuch wurde sogar noch besser, als wir uns mit Susie Soloch, einer ehemaligen Praktikantin der Deutschen Schule Nairobi, getroffen haben.

In der Bundesagentur für Arbeit haben wir sehr viel über das Abitur und deutsche Hochschulen erfahren. Die Klassenfahrt war aber nicht nur auf Deutschland begrenzt; wir waren auch zwei Tage in Straßburg, der „Hauptstadt der Weihnacht“. Hier hatten wir die Möglichkeit unser Französisch aufzubessern.

An unserem letzten Tag am Ludwig-Uhland-Gymnasium haben wir kenianisches Essen gekocht und dies in der Schule verkauft. Später am Abend haben wir unseren Familien und Freunden einen Vortrag über Kenia und die DSN gehalten.

Insgesamt kann man sagen, dass uns die 14 Tage trotz des Schneemangels sehr gut gefallen haben. Wir haben uns näher mit der Frage beschäftigt, was wir nach dem Abitur machen wollen, wir haben neue Freundschaften geschlossen und wir haben viel erlebt, was wir sicherlich niemals vergessen werden.

Mehr Fotos von unserem interessanten Trip hier in unserer Fotogallerie.

Wohin nach dem Abi? Wege durch das Hochschullabyrinth. Präsentation zur Berufsorientierung des Arbeitsamtes in D (Stuttgart) hier.

Katherine Kitur

[Alle News]